Hier finden Sie aktuelle Börsenkurse, den Aktien-Chart, Kursinformationen und die Kursentwicklung bzw. Nachrichten zur Aktie Hasbro (ISIN US4180561072, WKN 859888).

Hasbro

Aktualisieren
steigend  97,71 $ +0,74%
+0,72 $ ISIN US4180561072 | WKN 859888 14.02.2020  22:01
Aktueller Kurs: 97,71 $
Tageshoch: 98,79 $
Tagestief: 97,00 $
Eröffnung: 97,27 $
Vortag: (14.02.20) 97,71 $
52-Wochenhoch: 126,87 $
52-Wochentief: 82,87 $
Börsenplatz: NASDAQ
Gattung: Aktie
Branche: Konsum
Marktkapitalisierung: 19 Mrd.
Indizes:
  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 3J
  • 5J
  • 10J

Börsenplätze Hasbro

Börsenplatz Kurs Diff. % Datum Zeit Eröffnung T.-Hoch T.-Tief Umsatz Umsatz/St.
Tradegate steigend90,76 €  +0,65% 17.02.20 10:32 90,91 € 90,91 € 90,76 € 3.268 € 36
Stuttgart steigend90,23 €  +0,76% 17.02.20 13:58 90,27 € 90,27 € 90,18 € 0 € 0
München steigend90,24 €  +0,66% 17.02.20 13:20 90,24 € 90,24 € 90,24 € 0 € 0
Düsseldorf steigend90,11 €  +0,54% 17.02.20 11:30 90,17 € 90,17 € 90,11 € 0 € 0
Frankfurt steigend90,19 €  +0,79% 17.02.20 10:56 90,24 € 90,24 € 90,19 € 0 € 0
Berlin steigend90,28 €  +0,85% 17.02.20 08:08 90,28 € 90,28 € 90,28 € 0 € 0
NASDAQ steigend97,71 $  +0,74% 14.02.20 22:01 97,27 $ 98,79 $ 97,00 $ 0 $ 936.877

Performance Hasbro

1 Woche -2,04%
6 Monate -13,44%
5 Jahre +76,51%
1 Monat -6,55%
1 Jahr +11,69%
 
3 Monate +3,17%
3 Jahre +7,81%
 

News zu Hasbro

News

Börse 15.45 DAX in Rekordlaune trotz Bayer & BASF

Elmos Semiconductor: Ausblick gefällt nicht

ARD-Börse: Bayer und BASF drohen US- Klagen

ARD-Börse: Bayer und BASF drohen US- Klagen

ARD-Börse: Bayer und BASF drohen US- Klagen

Moody's senkt den Daumen für ThyssenKrupp

tagesschau24 Mittagsbericht vom 17.02.2020

tagesschau Mittagsbericht vom 17.02.2020

B5 Börse 12.14 Uhr: Bundesbank besorgt über Coronavirus

GM sagt Australien, Neuseeland und Thailand Adieu

Börse 12.00 Uhr: Aktien von Bayer und BASF unter Druck

Aufstieg in SDax: LPKF auf Zwanzigjahreshoch

B5 Börse 11.15 Uhr: Dax weiter auf Rekordkurs

B5 Börse 10:15 Uhr: VW verschiebt erneut Produktion in China