DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Aktualisieren
fallend  39,00 € -1,39%
-0,55 € ISIN DE000A1TNUT7 | WKN A1TNUT 11.12.2019  08:13

Unternehmensprofil:

Die Deutsche Beteiligungs-AG (DBAG) zählt sich zu den ersten Adressen im hiesigen Private-Equity-Markt und ist im deutschen Markt als Eigenkapital-Investor fest verankert. Fokussiert auf die Perlen des deutschen Mittelstands investiert die Beteiligungsgesellschaft seit über vier Jahrzehnten erfolgreich in wachstumsstarke und international ausgerichtete deutsche Unternehmen und sorgt so dafür, dass gute Wachstumsperspektiven nicht mangels der nötigen Mittel scheitern. Die DBAG investiert selbst direkt in vielversprechende mittelständische Unternehmen, außerdem verwaltet und berät sie entsprechende Parallelfonds. Einen Investitionsschwerpunkt bildet der Maschinen- und Anlagenbau.

(Hinweis d. Red.: Verfasser dieses Unternehmensprofils ist die AfU Agentur für Unternehmensnachrichten.)

Aktionärsstruktur:

Aktionär Beteiligung in %
Streubesitz 58,81%
Rossmann Beteiligungs... 25,01%
Ricardo Portabella 6,65%
Dimensional Holdings... 3,01%
Norges Bank (norwegische... 3,00%
JPMorgan Asset Management... 2,91%
Goldman Sachs Group... 0,48%
Source Markets plc 0,13%

Bilanz

Jahresbilanz nach IFRS in Mio Euro. Das Geschäftsjahr endet am 30.09.
Bilanz 2019 2018 2017 2016 2015
Aktiva          
Kassenbestand und Guthaben bei Kreditinstituten69,4363,57127,9857,3031,98
Sonstiges Umlaufvermögen34,9541,6146,3415,5116,61
Summe Umlaufvermögen104,38105,18174,3272,8148,58
Sachanlagen0,580,841,131,241,19
Immaterielle Vermögensgegenstände0,300,440,690,850,62
Finanzanlagen385,69378,76294,93327,05274,06
Summe Anlagevermögen387,23380,04298,09331,83278,58
Summe Aktiva491,62485,22472,40404,63327,16
           
Passiva          
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten0,000,000,000,000,00
Sonstiges kurzfristiges Fremdkapital19,6625,0416,0519,3515,12
Verbindlichkeiten aus laufender Steuer0,020,020,000,000,00
Summe kurzfristiges Fremdkapital19,6825,0516,0519,3515,12
Langfristige Finanzverbindlichkeiten0,000,000,000,000,00
Pensionsrückstellungen und ähnliche Verpflichtungen19,5912,2111,3215,538,70
Summe langfristiges Fremdkapital11,7912,3911,4715,668,94
Minderheitenanteil0,000,180,150,130,12
Latente Steuern0,000,000,000,000,00
Summe Fremdkapital31,4637,4427,5235,0124,06
Eigene Aktien0,000,000,000,000,00
Sonstiges Kapital247,03226,96222,86153,86117,38
Gezeichnetes Kapital (Grundkapital)53,3953,3953,3953,3948,53
Kapitalrücklagen173,76173,76173,76173,76141,39
Gewinnrücklagen-14,03-6,33-5,13-11,39-4,20
wirtschaftliches Eigenkapital437,59425,97423,82351,57289,43
Summe Eigenkapital460,15447,78444,88369,62303,10
Summe Passiva491,62485,22472,40404,63327,16

GuV

Jahres-GuV nach IFRS in Mio Euro. Das Geschäftsjahr endet am 30.09.
Gewinn- und Verlustrechnung 2019 2018 2017 2016 2015
           
Personalaufwand21,0416,8120,7416,0614,84
Sonstige betriebliche Erträge32,7432,2331,6525,0535,72
Sonstige betriebliche Aufwendungen16,4115,5614,3518,6213,30
Beteiligungsergebnis49,6334,1394,2760,1529,20
Wertminderung0,580,680,710,670,51
Operatives Ergebnis44,9134,0090,8350,5226,78
Zinsen und ähnliche Erträge0,960,340,150,090,45
Zinsen und ähnliche Aufwendungen0,780,700,560,580,16
Zinsergebnis0,17-0,36-0,40-0,500,29
Ergebnis vor Steuer45,0833,6490,4350,0327,07
Steuern vom Einkommen und vom Ertrag-0,660,020,00-0,160,02
Ergebnis nach Steuer45,7433,6290,4350,1927,05
Minderheitenanteil0,11-0,02-0,04-0,03-0,03
Jahresüberschuss45,8633,6090,3950,1627,02
Buchwert je Aktie30,5929,7629,5724,5722,16

Cashflow

Jahrescashflow nach IFRS in Mio Euro. Das Geschäftsjahr endet am 30.09.
Jahrescashflow 2019 2018 2017 2016 2015
Cash flow-12,309,86-0,461,147,23
Cashflow aus der Investitionstätigkeit-54,48-93,2095,134,3819,95
Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit-21,81-21,06-18,0523,54-27,35
Veränderung der Finanzmittel5,86-64,4070,6825,32-37,69
Finanzmittel am Ende der Periode69,4363,57127,9857,3031,98

Wertpapierdaten

Wertpapierdaten nach IFRS in Mio Euro. Das Geschäftsjahr endet am 30.09.
Wertpapierdaten 2019 2018 2017 2016 2015
Ausstehende Aktien in Mio. (verwässert)15,0415,0415,0415,0413,68
Ausstehende Aktien in Mio.15,0415,0415,0415,0413,68
Gewinn je Aktie3,052,236,013,331,98
Ergebnis je Aktie verwässert3,052,236,013,331,98
Dividende je Aktie1,501,451,401,200,50
Dividende22,5721,8121,0618,0513,68
Aktuell ausstehende Aktien 15,04 Mio Euro.

Bewertungszahlen

Bewertungszahlen 2019 2018 2017 2016 2015
Cashflow je Aktie-0,820,66-0,030,080,53
Eigenkapitalrendite9,977,5020,3213,578,91
Gesamtrendite9,497,0719,2512,548,31
Return on Investment9,336,9219,1312,408,26
Anlageintensität78,7778,3263,1082,0185,15
Arbeitsintensität21,2321,6836,9017,9914,85
Eigenkapitalquote93,6092,2894,1791,3592,65
Verschuldungsgrad6,848,366,199,477,94
Liquidität 1. Grades352,86253,76797,36296,09211,46
Deckungsgrad 1118,83117,82149,25111,39108,80
Deckungsgrad 2121,87121,08153,10116,11112,01
Fremdkapitalquote6,407,725,838,657,35

Mitarbeiter

Mitarbeiter 2019 2018 2017 2016 2015
Anzahl der Mitarbeiter70,0063,0061,0054,0055,00
Personalkosten21,0416,8120,7416,0614,84

Management/Führung:

Vorstand

Dr. Rolf Scheffels, Susanne Zeidler, Torsten Grede

Aufsichtsrat

Dr. Hendrik Otto, Dr. Maximilian Zimmerer, Gerhard Roggemann, Philipp Möller, Sonja Edeler, Wilken Frhr. von Hodenberg

Adresse:

Börsenstraße 1 60313 Frankfurt am Main
Telefon: +49-69-95787-01
Telefax: +49-69-95787-391
Internet: Zur Unternehmenshomepage

News zu DT. BETEILIG.AG NA O.N.

News

ARD-Börse: Der Kampf um die Krone am Ölmarkt

Börsengang von Saudi Aramco

Gewinnrückgang bei Aurubis

Börse 7.45 Uhr: Aramco Börsengang erwartet

B5 Börse 07.25 Uhr: Sorge vor mehr Protektionismus steigt

Chevron schreibt ab

GM setzt auf SUVs

Aramco in den Startlöchern

Hornbach rechnet mit mehr Gewinn

B5 Börse 06.42 Uhr: Warten auf die US-Notenbank

Börse 5.50 Uhr: SUVs und die Zukunft des Öls

B5 Börse 22.15 Uhr: Werden US-Strafzölle verschoben oder nicht?

B5 Börse 21.24 Uhr: Börsengang Ölkonzern Saudi Aramco

B5 Börse 20.15 Uhr: Woche der Notenbanken

boerse vor acht vom 10.12.2019

B5 Börse 19.33 Uhr: Euro-Kurs steigt

Leoni braucht 200 Millionen