Metzler Multi Asset Stability A

Aktualisieren
fallend  108,28 € -0,24%
-0,26 € ISIN DE000A1J16U3 | WKN A1J16U 29.05.2020  15:46

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: Metzler Asset Management GmbH
Fondsart: Mischfonds
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
NAV: 108,28
Auflage: 02.04.13
Fondsalter: 7 Jahre
Fondsvolumen*: 18 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 16 Mio EUR
Fondsmanager: Jan Philip Kennedy
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: 29.05.2020
**Stand: 29.05.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 3,50%
Rücknahmegebühr: --%
Verwaltungsgebühr: 1,25%
Total Expense Ratio: 1,84%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 5,16% 3,87%
Sharpe Ratio: -- --
Max. Verlust (6 Monate):   -12,07%
Längste Verlustperiode*:   3 Monate

Zusammensetzung

Währungen
Stand: --

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +0,45% +0,81% -2,70% -3,16% +1,78% +1,27% +1,30% --% +9,77%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Wertentwicklung - 3 Jahre

Wertentwicklung 3 Jahre

Anlageidee

Der Fonds strebt als Anlageziel die Erwirtschaftung einer marktgerechten Rendite mit entsprechender laufender Wiederanlage der Erträge an. Um dies zu erreichen, dürfen maximal 50 % des Wertes des Fonds in Aktien, aktienähnliche Papiere, Zertifikate auf Aktien und Aktienindizes sowie Investmentanteile einschließlich ETFs, die überwiegend in Aktien investieren (Aktienfonds), angelegt werden. Daneben können verzinsliche Wertpapiere einschließlich Wandel- und Optionsanleihen in- und ausländischer Emittenten, Geldmarktinstrumente, Indexzertifikate und sonstige verbriefte Schuldtitel, andere marktfähige Wertpapiere, Investmentanteile einschließlich ETFs sowie in Wertpapieren verbriefte Finanzinstrumente erworben werden. Alle Anlageinstrumente können auf Euro oder auf Fremdwährungen lauten. Es ist vorgesehen, in ein breit diversifiziertes Portfolio zu investieren. Die Diversifikation umfasst beispielsweise Aktien globaler Aussteller und Rohstoffaktien, hochverzinsliche Anleihen (High Yields), Emerging Markets Anleihen und Unternehmensanleihen (Corporate Bonds) sowie Pfandbriefe, Covered Bonds und Staatsanleihen. Derivate können sowohl zur Absicherung als auch zur Ertragssteigerung eingesetzt werden. Die Gebühren für den Kauf und Verkauf von Wertpapieren trägt der Fonds. Sie entstehen zusätzlich zu den unten unter "Kosten" aufgeführten Prozentsätzen und können die Rendite des Fonds mindern. Die Erträge bleiben im Fonds und erhöhen den Wert der Anteile. Die Anleger können von der Kapitalverwaltungsgesellschaft grundsätzlich börsentäglich die Rücknahme der Anteile verlangen. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft kann jedoch die Rücknahme aussetzen, wenn außergewöhnliche Umstände dies unter Berücksichtigung der Anlegerinteressen erforderlich erscheinen lassen.

News

ARD-Börse: Internationaler Wochenrückblick (Langfassung)

ARD-Börse: Internationaler Wochenrückblick (Langfasszng)

Börse 20.00 Uhr: Das war der Tag

Argentinien kommt Gläubigern etwas entgegen

ARD-Börse Nationaler Wochenrückblick 29.5.2020

tagesschau24 Xetra-Schluss-Bericht vom 29.05.2020

Börse 17.45 Uhr: Tages-Fazit mit Schluss-Dax

Metzler hebt den Daumen für Sartorius

Hat Wirecard-Chef gegen Insiderhandelsverbot verstoßen?

Börse 17.30 Uhr: Tages-Fazit ohne Schluss-Dax

Renaults Sparplan: Massiver Stellenabbau

tagesschau Nachmittagsbericht vom 29.05.2020