AXA World Funds Framlington Digital Economy F Distribution EUR (Hedged)

Aktualisieren
steigend  177,29 € +1,56%
+2,73 € ISIN LU1694772051 | WKN A2DYNF 28.09.2020  01:39

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: AXA Funds Management SA
Fondsart: Aktienfonds
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: Euro
Auflage: 24.10.17
Fondsalter: 3 Jahre
Fondsvolumen*: -- Mio --
Anteilsklassenvol.**: 1 Mio EUR
Fondsmanager: Jeremy Gleeson
Tom Riley
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: jährlich
 
*Stand: --
**Stand: 25.09.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 2,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,75%
Total Expense Ratio: 1,01%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 31,18% --%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.03.20

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +0,76% -1,48% +10,90% +53,99% +39,45% --% --% --% +70,50%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Teilfonds investiert in Aktien von Unternehmen aus aller Welt, die im Bereich der digitalen Wirtschaft tätig sind. Konkret investiert der Teilfonds zu allen Zeiten mindestens zwei Drittel seines Nettovermögens in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen, die in der gesamten Wertschöpfungskette der digitalen Wirtschaft aktiv sind (das reicht von der anfänglichen Präsentation von Produkten und Dienstleistungen für Verbraucher über die Kaufentscheidung bis hin zur endgültigen Bezahlung und Lieferung), sowie in Technologiewegbereiter, die Unterstützung und Datenanalysen für den Ausbau der digitalen Präsenz von Unternehmen anbieten. Anlegt wird in Unternehmen mit allen Marktkapitalisierungen. Der Anlageverwalter nutzt eine Strategie, bei der makroökonomische sowie sektor- und unternehmensspezifische Analysen miteinander kombiniert werden. Der Wertpapierauswahlprozess beruht auf einer konsequenten Analyse und Auswahl von Unternehmen von hoher Qualität, die sich typischerweise durch starke Managementteams, robuste Geschäftsmodelle und gesunde Wettbewerbsverhältnisse auszeichnen und bei denen mittel bis langfristig erhebliche positive Auswirkungen der expandierenden digitalen Wirtschaft auf ihre Finanzergebnisse erwartet werden. Der Teilfonds kann darüber hinaus in Geldmarktinstrumente investieren. Der Teilfonds kann bis zu 10% des Nettovermögens in OGAW und/oder OGA anlegen. Bis zu einer Grenze von 200% des Nettovermögens des Teilfonds kann die Anlagepolitik durch direkte Anlagen und/oder durch Derivate verwirklicht werden. Derivate können zu Zwecken einer effizienten Portfolioverwaltung und zu Absicherungszwecken eingesetzt werden. Die Anteilsklasse zielt darauf ab, das Wechselkursrisiko, das sich aus der Differenz zwischen der Referenzwährung des Teilfonds und der Währung dieser Anteilsklasse ergibt, durch Derivate abzusichern, wobei das Exposure gemäß der oben beschriebenen Anlagestrategie erhalten bleibt.

News

tagesschau Nachmittagsbericht vom 29.09.2020

Lufthansa bildet keine Piloten mehr aus

Allegro: Milliarden-IPO in Polen geplant

Deutsche Post dreht an der Preisschraube

B5 Börse 16.29 Uhr: US-Arbeitsmarkt überwindet Corona-Schock lange nicht

Dicke Luft bei MAN

Thyssenkrupp streicht 800 Stellen im Automobilbereich

ARD-Börse: Wirecard wird verscherbelt – Konkurrenz blüht

tagesschau24 Nachmittagsbericht vom 29.09.2020

HSBC senkt Lufthansa-Kursziel auf 1,50 Euro

ARD-Börse: Frühangebot BmE 200 Jahre Aktienhandel Frankfurt

ARD-Börse: 200 Jahre Aktienhandel in Frankfurt