Primus Inter Pares Strategie Ertrag

Aktualisieren
fallend  9,94 € -0,10%
-0,01 € ISIN DE000A0M2H88 | WKN A0M2H8 16.08.2019  17:42

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH
Fondsart: Mischfonds
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
Auflage: 21.02.08
Fondsalter: 11 Jahre
Fondsvolumen*: 14 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 14 Mio EUR
Fondsmanager: SVA Vermögensverwaltung
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: 02.11.2018
**Stand: 02.11.2018

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 3,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 1,40%
Total Expense Ratio: 1,92%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 4,82% 4,48%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.03.19

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: -0,10% -0,80% -1,09% +0,40% -4,83% -0,80% +0,79% +5,49% +2,96%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Ziel des Fondsmanagements ist es, einen attraktiven Wertzuwachs in EURO zu erwirtschaften. Um dies zu erreichen, investiert der Fonds im Rahmen einer aktiven Strategie in Aktien, Schuldverschreibungen, Investmentfonds, Bankguthaben, Geldmarktinstrumente und Sonstige Anlageinstrumente sowie in Edelmetalle und unverbriefte Darlehensforderungen. Die Streuung der Anlagen erfolgt weltweit ohne eine festgelegte regionale Gewichtung. In Aktien und Aktienfonds darf nicht mehr als 40% des Fondsvermögens investiert werden. Die Anlage kann auch in Form von Instrumenten erfolgen, deren Preis vom Wert anderer Produkte abgeleitet wird ("Derivate"). Anteile an Immobiliensondervermögen, Single-Hedgefonds und Unternehmensbeteiligungen dürfen seit dem 22.07.2013 nicht mehr erworben werden. Vor diesem Datum etwaig erworbene Anteile dürfen weiterhin gehalten werden. Derivative Instrumente können nur zu Absicherungszwecken eingesetzt werden.

News

Ratingagenturen strafen Argentinien ab

Airbnb wächst vor Börsengang kräftig

Alibaba: Proteste erschweren Listing in Hongkong

Brexit: Briten sollten Engpässe fürchten

ARD-Börse: Internationaler Wochenrückblick

Deutsche Bank-AR-Chef Achleitner unter Druck

Tesla-Autos nicht gewünscht

Börse 20.00 Uhr: Das war der Tag an der Börse

B5 Börse 19.15 Uhr: Meitingen/Landkreis Augsburg und SGL Carbon

Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff wirbt für die Aufzugssparte

B5 Börse 18.18 Uhr: Muss Deutsche Bank-AR Achleitner gehen?

tagesschau24 Xetra-Schluss-Bericht vom 16.08.2019