KBC Select Immo World Plus

Aktualisieren
steigend  1.187,03 € +0,39%
+4,59 € ISIN BE0940483689 | WKN A0REPK 23.01.2020  17:06

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: KBC Asset Management NV (Belgium)
Fondsart: Immobilienfonds
Land: Belgien
Fondswährung: Euro
Auflage: 02.03.98
Fondsalter: 22 Jahre
Fondsvolumen*: -- Mio --
Anteilsklassenvol.**: 43 Mio EUR
Fondsmanager: Yves Dalemans
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: jährlich
 
*Stand: --
**Stand: 21.01.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 0,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 1,50%
Total Expense Ratio: --%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 8,67% 9,63%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.08.19

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +1,99% +3,77% +3,75% +10,54% +24,17% +31,77% +36,84% +182,43% +257,85%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

KBC Select Immo World Plus strebt eine Rendite durch überwiegende Investition in ein international gestreutes Portfolio von Immobilienzertifikaten, Anteilen von Immobiliengesellschaften und Immobilienfonds an. Zusätzlich legt der Fonds in anderen Wertpapieren an, die mit dem Immobiliensektor zusammenhängen.

News

ARD-Börse: Internationaler Wocchenrückblick

B5 Börse 19.36 Uhr: Dax steigt im Wochenvergleich um 0,4 Prozent

Börse 20.00 Uhr: Das war der Tag

AMS-Aktionäre billigen Kapitalerhöhung

ThysenKrupp startet Verkaufsprozess für Großanlangenbau

Commerzbank hat für Comdirect tief in die Tasche gegriffen

B5 Börse 18.15 Uhr. Dax gewinnt 1,4 Prozent auf 13.577 Punkte

ARD-Börse: Nationaler Wochenrückblick

ARD-Börse: Nationaler Wochenrückblick

tagesschau24 Xetra-Schluss-Bericht vom 24.01.2020

Börse 17.45 Uhr: DAX Schlussstand

Wirecard schließt das FT-Gap

Börse 17.30 Uhr: Keine Streiks bei Lufthansa

tagesschau Nachmittagsbericht vom 24.01.2020