Allianz Global Investors Fund Allianz Euro Bond Strategy C

Aktualisieren
fallend  119,13 € -0,23%
-0,28 € ISIN LU0484424121 | WKN A0RMYP 01.12.2020  23:50

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: Allianz Global Investors GmbH
Fondsart: Rentenfonds
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: Euro
Auflage: 09.02.10
Fondsalter: 11 Jahre
Fondsvolumen*: 619 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 11 Mio EUR
Fondsmanager: Roberto Antonielli
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: jährlich
 
*Stand: 30.11.2020
**Stand: 30.11.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 3,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,79%
Total Expense Ratio: 0,83%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 3,99% 2,94%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 30.09.20

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: -0,13% +0,44% +2,00% +3,49% +2,56% +7,08% +8,50% +35,47% +38,17%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Fonds zielt darauf ab, eine in Euro gerechnet überdurchschnittliche langfristige Rendite zu erwirtschaften. Wir investieren überwiegend in Anleihen, die von Staaten oder anderen öffentlichen Stellen, Behörden, supranationalen Organisationen oder Unternehmen ausgegeben oder garantiert werden, sowie in Zertifikate, die sich auf derlei Anleihen oder Anleiheindizes beziehen. Bis zu 30% des Fondsvermögens können in Schwellenmärkten emittiert worden sein. Wir begrenzen das Fremdwährungsrisiko gegenüber dem Euro auf 20% des Fondsvermögens.

News

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 02.12.2020

Allianz kauft in Australien zu

Gewinneinbruch bei Dr. Hönle

Eine Million Neukunden für Zalando

Johnson & Johnson startet Impfstoff-Zulassung

Neuer Chef für Corestate

Tesla offen für Fusionen

tagesschau24 Xetra-Schluss-Bericht vom 01.12.2020

Bankenfusion in Spanien rückt näher

Nordex: 200 Millionen schwere Kapitalerhöhung

Delticom hebt Prognose an

Airbnb will bei Börsengang bis zu 2,6 Milliarden Dollar einnehmen

tagesschau24 Nachmittagsbericht vom 01.12.2020