pro aurum ValueFlex

Aktualisieren
fallend  76,44 € -5,70%
-4,62 € ISIN DE000A0YEQY6 | WKN A0YEQY 28.10.2020  13:43

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: Universal-Investment-Gesellschaft mbH
Fondsart: Mischfonds
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
Auflage: 01.02.10
Fondsalter: 11 Jahre
Fondsvolumen*: 11 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 18 Mio EUR
Fondsmanager: --
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: 27.10.2020
**Stand: 27.10.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 5,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: --%
Total Expense Ratio: 2,12%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 39,25% 28,72%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 30.06.20

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: -8,37% -7,68% -14,92% +5,39% +15,52% +34,22% +66,57% -28,71% -23,56%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Fonds strebt als Anlageziel einen möglichst hohen Wertzuwachs an. Um dies zu erreichen, ist vorgesehen, den Fonds in aussichtsreiche Aktien internationaler Großunternehmen aus den Bereichen Metalle, Agrar, fossile und alternative Energien zu investieren. Bis zu 30% des Fondsvermögens sollen in physischen Edelmetallen, wie Gold, Platin, Palladium oder Silber, angelegt werden. Abhängig von der jeweiligen Marktentwicklung und Markteinschätzung sollen diese Anlagen zur taktischen Risikosteuerung mit ausgewählten internationalen Anleihen mit eher kurzen Laufzeiten kombiniert werden. Nebenwerte (Small Caps) können dem Fonds bis zu 10% des Fondsvermögens beigemischt werden.

News

Börse 11.45 Uhr: Leichte Erholung beim DAX

British-Airways-Mutter IAG tief im Minus

Air France-KLM mit weiterem Milliardenverlust

Xiaomi, der neue Smartphone-Star?

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 30.10.2020

Börse 09.20 Uhr: DAX startet mit erneuten Verlusten

Morgenmagazin vom 30.10.2020

BASF kauft Melonenzüchter aus der Provence

Walmart räumt vor der Wahl Waffen aus den Regalen

Starbucks verliert wegen Corona 1,2 Milliarden Dollar