Allianz Interglobal AT

Aktualisieren
fallend  141,79 € -0,24%
-0,34 € ISIN DE0009797688 | WKN 979768 18.09.2019  23:47

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: Allianz Global Investors GmbH - Frankfurt
Fondsart: Aktienfonds
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
Auflage: 27.07.15
Fondsalter: 4 Jahre
Fondsvolumen*: 1.544 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 166 Mio EUR
Fondsmanager: Schneider, Christian
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: 09.09.2019
**Stand: 09.09.2019

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 5,00%
Rücknahmegebühr: --%
Verwaltungsgebühr: 2,05%
Total Expense Ratio: 2,01%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 14,35% 12,08%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 30.06.19

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +1,37% +3,09% +5,62% +12,40% +10,74% +47,85% --% --% +48,25%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Fonds zielt darauf ab, auf langfristige Sicht Kapitalwachstum zu erwirtschaften. Wir investieren mindestens 70% des Fondsvermögens direkt oder über Derivate in Aktien von Unternehmen, die ihren Sitz in einem Industriestaat haben. Diese Aktien müssen von Unternehmen aus einem Industriestaat stammen. Darüber hinaus kann auch in andere Aktien investiert werden.

News

Airbnb knackt Milliarden-Umsatz im Quartal

Deutsche Bank macht Fintech zum Milliardär

HelloFresh hochgestuft

Börse 8.00 Uhr: EU-Mercosur-Abkommen auf der Kippe

ARD-Börse: Fed senkt Zins – Trump sauer – Märkte unsicher

Börse 6.00 Uhr: Unsicherheiten trotz Fed-Zinsentscheid

Börse 20:00 Uhr: Das war der Tag incl FED- Entscheidung

Hoffnung für Gerry Weber

Gewinnwarnung bei Bauer

Ermittlungen gegen Airbus-Mitarbeiter

Siemens stellt die Weichen beim Top-Personal

Börse 18:00 Uhr: Tageszusammenfassung mit Schlussdax

Apple und die EU beharren auf ihren Positionen