Monega Innovation (I)

Aktualisieren
steigend  56,33 € +0,04%
+0,02 € ISIN DE000A2JN5J7 | WKN A2JN5J 03.06.2020  15:13

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH
Fondsart: Aktienfonds
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
NAV: 56,33
Auflage: 03.12.18
Fondsalter: 2 Jahre
Fondsvolumen*: 48 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: -- Mio --
Fondsmanager: Yvonne Klein
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: 29.05.2020
**Stand: --

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 0,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 1,00%
Total Expense Ratio: 1,22%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 22,08% --%
Sharpe Ratio: -- --
Max. Verlust (6 Monate):   -33,73%
Längste Verlustperiode*:   -- Monate

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 29.02.20

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +0,63% +8,66% +4,18% -4,74% +7,81% --% --% --% +12,94%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Wertentwicklung - 3 Jahre

Wertentwicklung 3 Jahre

Anlageidee

Der Monega Innovation legt derzeit in Aktien von Unternehmen mit aussichtsreichem Patentportfolio an. Ziel des Fondsmanagements sind hohe Wertzuwächse entsprechend der Aktienmarktentwicklung in Europa, den Vereinigten Staaten von Amerika und Japan. Das OGAW-Sondervermögen soll mindestens zu 51 % seines Wertes aus Aktien bestehen. Darüber hinaus können für das OGAW-Sondervermögen die nach dem KAGB und den Vertragsbedingungen zulässigen Vermögensgegenstände erworben werden. Die Gesellschaft wird für das Sondervermögen nur solche Vermögensgegenstände erwerben, die Ertrag und/oder Wachstum erwarten lassen. Derivate dürfen zu Investitions- und Absicherungszwecken erworben werden. Ein Derivat ist ein Finanzinstrument, dessen Wert – nicht notwendig 1:1 – von der Entwicklung eines oder mehrerer Basiswerte wie z.B. Wertpapieren oder Zinssätzen abhängt. Es kann keine Garantie für den Anlageerfolg gegeben werden. Die Erträge des Fonds werden ausgeschüttet. Die Anleger können von der Kapitalverwaltungsgesellschaft grundsätzlich börsentäglich die Rücknahme der Anteile verlangen. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft kann jedoch die Rücknahme aussetzen, wenn außergewöhnliche Umstände dies unter Berücksichtigung der Anlegerinteressen erforderlich erscheinen lassen. Empfehlung: Dieser Fonds ist unter Umständen für Anleger nicht geeignet, die ihr Geld innerhalb eines Zeitraums von weniger als sieben Jahren aus dem Fonds wieder zurückziehen wollen.

News

Börse 17.30 Uhr: Tagesfazit ohne Schlussdax

tagesschau Nachmittagsbericht vom 04.06.2020

Vonovia auf Rekordhoch

ARD-Börse: Börsenreaktionen auf EZB-Geld

Ebay hebt Geschäftsausblick an

Börse 15.45 Uhr: Dax nach EZB-Entscheid im Minus

tagesschau24 Nachmittagsbericht vom 04.06.2020

Deutsche Bank: Adidas-Sneaker für Mitarbeiter

Mittagsmagazin vom 04.06.2020

LVMH: Kommt die Tiffany-Übernahme wirklich?

EZB legt nochmal 600 Milliarden obendrauf

tagesschau24 Mittagsbericht vom 04.06.2020

Grammer bemüht sich um KfW-Darlehen

HeidelCement rennen weiter