Hier finden Sie aktuelle Börsenkurse, den Fonds-Chart, Kursinformationen und die Kursentwicklung zum Investmentfonds Gl Event Driven A2(H)€ (ISIN LU1376384878, WKN A2AFKG). Man unterscheidet Aktienfonds, Geldmarktfonds, Mischfonds, Immobilienfonds und Rentenfonds sowie globale/internationale bzw. Länderfonds und Branchenfonds.

BlackRock Global Event Driven Fund A2 Hedged EUR

Aktualisieren
steigend  102,43 € +2,02%
+2,03 € ISIN LU1376384878 | WKN A2AFKG 07.04.2020  20:05
Aktueller Kurs: 102,43 €
Vortag: (07.04.20) 102,43 €
52-Wochenhoch: 108,13 €
52-Wochentief: 93,77 €
Fondswährung: Euro
Börsenplatz: Fonds-
gesellschaft
Fondsart: Sonstige
Fondsgesellschaft: BlackRock (Luxembourg) S.A.
Fondsvolumen*: 2.457 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: -- Mio --
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausgabeaufschlag: 5,00%
Verwaltungsgebühr: 1,50%
Fondsalter: 4 Jahre
*Stand: --
**Stand: --
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 3J
  • 5J
  • 10J

Hinweis: Dieser Fonds nimmt nicht am vwd funds service teil. Diese Fondsplattform wird von der vwd GmbH bereitgestellt.

Börsenplätze Gl Event Driven A2(H)€

Börsenplatz Kurs Diff. % Datum Zeit Eröffnung T.-Hoch T.-Tief
Fondsg. steigend102,43 €  +2,02% 07.04.20 20:05 -- -- --

Performance BlackRock Global Event Driven Fund A2 Hedged EUR

1 Woche +1,67%
6 Monate -4,39%
5 Jahre --%
1 Monat -2,01%
1 Jahr -2,71%
10 Jahre --%
3 Monate -4,94%
3 Jahre +0,80%
seit Auflage +2,43%

News

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 08.04.2020

ARD-Börse: Keine Corona-Bonds Einigung – Börsen negativ

ARD-Börse: Keine Corona-Bonds Einigung – Börsen negativ

Börse 09:20 Uhr Keine Corona-Bonds Einigung Dax verliert

Tui: Weg für Milliardenkredit frei

Ahold steigert Umsatz

Dermapharm will trotz Krise zulegen

B5 Börse 08.15 Uhr: Post und Henkel korrigieren Prognosen

Givaudan trotzt Corona-Krise

Shop Apotheke besorgt sich frisches Kapital

Börse 07:45 Autobauer Tesla und Nissan mt Corona Krisenmanagement

Twitter-Chef stiftet eine Milliarde

Zwangsurlaub bei Tesla

B5 Börse 07.16 Uhr: Verhaltener Dax-Start erwartet

Kurzarbeit bei Lufthansa Technik

Vonovia hält an Zielen fest