UniGarant: Aktien Welt (2020)

Aktualisieren
gleichbleibend  120,66 € ±0,00%
±0,00 € ISIN LU0944457364 | WKN A1W0K9 02.07.2020  23:39

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: Union Investment Luxembourg S.A.
Fondsart: wertgesicherte Fonds
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: Euro
Auflage: 06.12.13
Fondsalter: 7 Jahre
Fondsvolumen*: 90 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 90 Mio EUR
Fondsmanager: Tobias Windmeier
Thomas Heib
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: 02.07.2020
**Stand: 02.07.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 4,00%
Rücknahmegebühr: 2,00%
Verwaltungsgebühr: 0,40%
Total Expense Ratio: --%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 1,41% 2,52%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: --

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +0,01% -0,08% -0,01% -1,41% -1,20% +4,00% +11,09% --% +23,19%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Beim UniGarant: Aktien Welt (2020) handelt es sich um einen Garantiefonds mit begrenzter Laufzeit, die am 25. September 2020 endet. Für diesen Fonds garantiert Union Investment Luxembourg S.A. den Anlegern zum Laufzeitende einerseits einen Mindestanteilwert von 100,00 Euro (abzüglich Ausschüttungen, Steuerabzügen und deren fiktivem Ertrag, genaue Garantiebedingungen siehe Verkaufsprospekt). Andererseits können Anleger mittelbar von der durchschnittlichen (Quartalswerte) Entwicklung eines Index auf die weltweiten Aktienmärkte profitieren. Das Fondsvermögen wird innerhalb der zulässigen Vermögensgegenstände (beispielsweise Anleihen von Staaten, Bundesländern oder Supranationalen Institutionen, Indexzertifikate, Swaps und Optionen/Optionsscheine) so investiert, dass dem Anleger die Mindestanteilwertgarantie von 100,00 Euro zum Laufzeitende gewährleistet werden kann. Um von den Marktentwicklungen zu profitieren, wird mittelbar beispielsweise in einen Index auf die weltweiten Aktienmärkte investiert, so dass der Fonds von der durchschnittlichen (Quartalswerte) Entwicklung des Index profitieren kann (Durchschnittswert). Bei dem Index handelt es sich um einen risikoadjustierten Index. Das heißt, die Schwankungsbreite des Index ist auf den Maximalwert von 10 Prozent beschränkt. Dazu schichtet der Index bei höheren Schwankungen aus den jeweiligen Assetklassen in den Geldmarkt um. Bei niedrigeren Schwankungen erhöht der Index die Investitionsquote auf bis zu 150 Prozent. Die Anlageentscheidungen werden zum Auflegungszeitpunkt auf Basis von aktuellen Kapitalmarkteinschätzungen getroffen. Die Höhe des Anteilwerts des Fonds zum Laufzeitende hängt maßgeblich davon ab, wie sich der Index während der Laufzeit entwickelt. Dabei geht der Index mit seiner durchschnittlichen Entwicklung auf der Grundlage von Quartalswerten in die Bewertung ein. Zur Bildung des finalen Durchschnittswertes des Index wird die Wertentwicklung an den Quartalsstichtagen festgeschrieben und durch die Anzahl der Stichtage geteilt

News

MTU setzt den Rotstift an

Warren Buffett stemmt Milliardenzukauf

B5 Börse 10.15 Uhr: Positiver Wochenauftakt

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 06.07.2020

Corona: Jedes fünfte Unternehmen sieht Existenzgefahr

Börse 9.20: Frankfurter Aktienmarkt startet mit kräftigen Gewinnen

B5 Börse 09.15 Uhr: Dax steigt um zwei Prozent

Morgenmagazin vom 06.07.2020

ARD-Börse: Skandal um Zahlungsabwickler Wirecard zieht immer weitere Kreise

VW: Nur noch Elektroautos in Emden

Deutsche Bank bestätigt Sparziele trotz Corona

Deutsche Industrie: Viel mehr neue Aufträge

RWE setzt voll auf Wasserstoff

Uber kauft Essenslieferdienst Postmates

Corona-Boom bei der Shop Apotheke

Börse 8.00 Uhr: Händler erwarten Gewinne zum Auftakt am Frankfurter Aktienmarkt