Hier finden Sie aktuelle Börsenkurse, den Fonds-Chart, Kursinformationen und die Kursentwicklung zum Investmentfonds DWS Inv CROCI Sectors FCH(P) (ISIN LU1701862812, WKN DWS2TJ). Man unterscheidet Aktienfonds, Geldmarktfonds, Mischfonds, Immobilienfonds und Rentenfonds sowie globale/internationale bzw. Länderfonds und Branchenfonds.

DWS Invest CROCI Sectors Plus FCH (P)

Aktualisieren
fallend  93,72 € -0,92%
-0,87 € ISIN LU1701862812 | WKN DWS2TJ 20.03.2019  20:02
Aktueller Kurs: 93,72 €
Vortag: (20.03.19) 93,72 €
52-Wochenhoch: 102,68 €
52-Wochentief: 83,61 €
Fondswährung: Euro
Börsenplatz: Fonds-
gesellschaft
Fondsart: Aktienfonds
Fondsgesellschaft: DWS Investment S.A.
Fondsvolumen*: -- Mio --
Anteilsklassenvol.**: 5 Mio EUR
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausgabeaufschlag: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,75%
Fondsalter: 10 Monate
*Stand: --
**Stand: 19.03.2019
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 3J
  • 5J
  • 10J

Hinweis: Dieser Fonds nimmt nicht am vwd funds service teil. Diese Fondsplattform wird von der vwd GmbH bereitgestellt.

Börsenplätze DWS Inv CROCI Sectors FCH(P)

Börsenplatz Kurs Diff. % Datum Zeit Eröffnung T.-Hoch T.-Tief
Fondsg. fallend93,72 €  -0,92% 20.03.19 20:02 -- -- --

Performance DWS Invest CROCI Sectors Plus FCH (P)

1 Woche +0,11%
6 Monate -7,05%
5 Jahre --%
1 Monat -1,51%
1 Jahr --%
10 Jahre --%
3 Monate +9,70%
3 Jahre --%
seit Auflage -5,45%

News

B5 Börse 12.14 Uhr: Sewing will Deutsche Bank-Aufseher überzeugen

Bank-Aktien verlieren

Börse 12.00 Uhr: Hornbach-Aktie bricht ein

VW schreitet bei Batteriezellen voran

B5 Börse 11.17 Uhr: Volkswagen gründet Batterie-Union

Tencents Gewinn bricht ein

Jenoptik will neue Rekorde

B5 Börse 10.49 Uhr: Deutsche Börsen geben weiter nach

ARD-Börse: Deutsche und Commerzbank - mächtige Netzwerke arbeiten im Hintergrund

Boeing-Chef Dennis Muilenburg: Als Krisenmanager überfordert?

Chinas neue "Seidenstraße": Wirtschaftsprojekt mit politischem Gewicht

Neue Vorwürfe gegen Wirecard

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 21.03.2019

Börse 9.30 Uhr: Deutsche und Commerzbank im Minus