Deka-ZielGarant 2026-2029

Aktualisieren
fallend  113,17 € -0,27%
-0,31 € ISIN LU0287949084 | WKN DK0910 01.04.2020  19:22

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: Deka International S.A.
Fondsart: wertgesicherte Fonds
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: Euro
Auflage: 02.05.07
Fondsalter: 13 Jahre
Fondsvolumen*: 87 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 94 Mio EUR
Fondsmanager: Team Managed
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: 31.03.2020
**Stand: 31.03.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 3,50%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,005%
Total Expense Ratio: 1,53%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 2,64% 2,86%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.01.20

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +0,72% -1,24% +0,24% -1,35% -0,76% +4,56% +2,48% +37,58% +13,17%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Das Anlageziel dieses Investmentfonds ist der mittel- bis langfristige Kapitalzuwachs durch eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte unter Berücksichtigung der Absicherung von 100 % des Erstausgabepreises abzüglich des Ausgabeaufschlags zu den vier Garantieterminen am 30.06. innerhalb der im Fondsnamen genannten Zeitspanne. Der Fonds endet am 30.06.2029. Der laufzeitbegrenzte Fonds Deka-ZielGarant 2026-2029 legt in verzinsliche Wertpapiere, Geldmarktfonds und Liquidität an. Abhängig von der jeweiligen Restlaufzeit und der Marktentwicklung wird in ein effizientes Anlageportfolio investiert, welches bei vorgegebenem Risiko das aktuell beste Chance-Risiko-Verhältnis bietet. Innerhalb der Anlageklassen erfolgt eine breite Streuung des Anlagevermögens. Das Sondervermögen bietet einen Kapitalschutz in Höhe des Erstausgabepreises abzüglich Ausgabeaufschlag zu den vier Garantieterminen am 30.06. innerhalb der im Fondsnamen genannten Zeitspanne. Im Rahmen des Garantiekonzepts wird (zusätzlich zur Garantie des Erstausgabepreises) während der gesamten Laufzeit monatlich am ersten Bankarbeitstag (in Luxemburg und Frankfurt a.M.) geprüft, ob der aktuelle Rücknahmepreis seit Auflage einen neuen Höchststand erreicht hat. Ein neuer Höchststand am Monatsanfang wird auf Portfolioebene gesichert und für die Restlaufzeit für alle bisherigen und zukünftigen Einzahlungen zu den Garantieterminen garantiert. Weiterhin können Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden.

News

tagesschau Mittagsbericht vom 02.04.2020

tagesschau24 Mittagsbericht vom 02.04.2020

ARD-Börse/ TdT/ Gold – wirklich ein „sicherer Hafen“?

ARD-Börse: Risiken und Nebenwirkungen der Hilfspakete

Börse 11:45 Uhr US Notenbank mit neuen Hilfsmaßnahmen

Carl Zeiss Meditec warnt

Lufthansa-Aktie massiv runtergestuft

Fed lockert Verschuldungsregeln US-Banken

Bayer setzt auf Malaria-Medikament gegen Coronavirus

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 02.04.2020

ARD-Börse: Trumps und Putins Ölpreis-Sorgen

Morgenmagazin vom 02.04.2020

Börse 09:20 Uhr Trumps Ölpreis-Sorgen und Dax