UBS (Lux) Equity Sicav German High Dividend (EUR) P

Aktualisieren
steigend  172,99 € +0,29%
+0,50 € ISIN LU0775052615 | WKN A1JWYS 27.11.2020  21:07

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: UBS Fund Management (Luxembourg) S.A.
Fondsart: Aktienfonds
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: Euro
Auflage: 13.07.12
Fondsalter: 8 Jahre
Fondsvolumen*: 46 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 7 Mio EUR
Fondsmanager: Jörg Philipsen
Pascal Boeuf
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: jährlich
 
*Stand: 26.11.2020
**Stand: 26.11.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 3,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 1,44%
Total Expense Ratio: 1,87%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 32,40% 21,75%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.05.20

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +2,28% +14,09% +1,70% +11,10% -8,15% -4,91% +7,18% --% +87,13%
Benchmark**: --% +15,01% +1,98% +14,71% +0,41% +2,05% +16,77% +98,72% +3.446,67%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** DAX ®

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Anlagefonds investiert hauptsächlich in Aktien von Unternehmen aus Deutschland, die sich durch starke Fundamentaldaten auszeichnen und daher in der Lage sein sollten, nachhaltige Dividenden zu zahlen. Der Fondsmanager kombiniert, gestützt auf fundierte Analysen unserer Anlagespezialisten vor Ort, sorgfältig ausgesuchte Aktien verschiedener Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen mit dem Ziel, interessante Ertragschancen zu nutzen und dabei die Risiken unter Kontrolle zu halten.

News

Deutsche Bank: 350 Jobs in Bonn und Frankfurt weg

tagesschau Mittagsbericht vom 01.12.2020

tagesschau24 Mittagsbericht vom 01.12.2020

Biontech beantragt Zulassung

MüRü: Endlich eine Gewinnprognose

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 01.12.2020

SNP mit SAP-Fantasie

Sehr viel Unsicherheit bei Corestate

Opec+ verschiebt Gespräche

Milliardenerlös für Bayer