Schroder International Selection Fund Greater China A

Aktualisieren
steigend  59,28 € +0,04%
+0,03 € ISIN LU0140636845 | WKN 633842 14.11.2019  15:30

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: Schroder Investment Management (Europe) S.A
Fondsart: Aktienfonds
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: Euro
Auflage: 28.03.02
Fondsalter: 18 Jahre
Fondsvolumen*: -- Mio --
Anteilsklassenvol.**: 415 Mio EUR
Fondsmanager: Louisa Lo
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: --
**Stand: 12.11.2019

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 5,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 1,50%
Total Expense Ratio: 1,85%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 16,03% 15,29%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 30.09.19

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: -2,17% +2,72% +10,84% +4,99% +13,83% +43,26% +53,52% +91,40% +550,73%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Fonds investiert mindestens zwei Drittel seines Vermögens in Aktien von Unternehmen aus der Volksrepublik China, Hongkong und Taiwan. Der Fonds kann direkt in China B-Aktien und China H-Aktien investieren. Zudem kann er bis zu 30 % seines Vermögens über Shanghai/ Shenzhen-Hong Kong Stock Connect in China A-Aktien investieren. Der Fonds kann Derivate einsetzen, um das Risiko zu reduzieren oder den Fonds effizienter zu verwalten. Der Fonds kann ausserdem Barmittel halten.

News

Cisco warnt - und enttäuscht

ARD-Börse: Die BVB- Aktie- eine runde Sache?

Börse 15.45 Uhr: Daimler und RWE lassen Federn

ARD-Börse: Die BVB- Aktie- eine runde Sache?

tagesschau24 Mittagsbericht vom 14.11.2019

Börse 11.45 Uhr: Daimler enttäuscht

ARD-Börse: Deutsche Wirtschaft entgeht Rezession

Hapag-Lloyd verdoppelt sein Ergebnis

Zooplus schreibt tiefrot

Wirecard expandiert weiter in China