Allianz Vermögensbildung Deutschland A20

Aktualisieren
steigend  88,95 € +0,15%
+0,13 € ISIN DE000A2ATB73 | WKN A2ATB7 08.07.2020  18:53

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: Allianz Global Investors GmbH
Fondsart: Aktienfonds
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
Auflage: 16.11.17
Fondsalter: 3 Jahre
Fondsvolumen*: 692 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 23 Mio EUR
Fondsmanager: Andreas Schröter
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: jährlich
 
*Stand: 06.07.2020
**Stand: 06.07.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 0,00%
Rücknahmegebühr: --%
Verwaltungsgebühr: 1,80%
Total Expense Ratio: 1,79%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 30,50% --%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.12.19

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +2,35% -1,87% +21,01% -7,88% -0,51% --% --% --% -9,60%
Benchmark**: --% -1,80% +21,82% -4,61% +0,38% +1,84% +18,17% +110,53% +3.266,72%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** DAX ®

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Fonds zielt darauf ab, auf langfristige Sicht Kapitalwachstum zu erwirtschaften. Wir investieren mindestens 70% des Fondsvermögens direkt oder über Derivate in deutsche Substanzaktien, d.h. Aktien und vergleichbare Papiere, deren aktuelles Kursniveau nach unserer Einschätzung unterbewertet erscheint. Darüber hinaus kann auch in andere Aktien und vergleichbare Papiere investiert werden.

News

Börse 20.00 Uhr: Das war der Tag

36.000 Jobs bei United Airlines bedroht

tagesschau24 Xetra-Schluss-Bericht vom 08.07.2020

B5 Börse 18.19 Uhr: Corona-Sorgen belasten Dax

Siemens: Kein Stellenabbau in Deutschland wegen Corona

Börse 17.45 Uhr: Tagesfazit mit Schlussdax

Börse 17.30 Uhr: Tagesfazit ohne Schlussdax

tagesschau Nachmittagsbericht vom 08.07.2020

Autonachfrage in China gebremst

B5 Börse 16.15 Uhr: Gold über 1.800 Dollar

Bayer bewegt sich im Glyphosat-Rechtsstreit

Börse 15.45 Uhr: Autobauer in der Krise