HSBC Global Investment Funds Euroland Growth M1

Aktualisieren
steigend  18,65 € +1,54%
+0,28 € ISIN LU0213956849 | WKN A0EADC 02.07.2020  08:48

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: HSBC Investment Funds (Luxembourg) S.A.
Fondsart: Aktienfonds
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: Euro
Auflage: 15.03.05
Fondsalter: 15 Jahre
Fondsvolumen*: 11.084 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 0.104473 Mio EUR
Fondsmanager: Pascal Pierre
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: 02.07.2020
**Stand: 02.07.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 5,25%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 1,251%
Total Expense Ratio: 1,60%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 23,54% 21,99%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.03.20

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +1,07% +4,72% +23,38% -1,95% -0,94% +10,19% +50,59% +110,11% +101,84%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Teilfonds erstrebt langfristiges Kapitalwachstum vorwiegend durch die Anlage in einem diversifizierten Portfolio aus Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren von Wachstumsunternehmen, die ihren Geschäftssitz in Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion (EWU) haben und an Hauptbörsen oder anderen geregelten Märkten in solchen Ländern amtlich notiert sind. Während es keine Beschränkungen bezüglich der Marktkapitalisierung gibt, wird damit gerechnet, dass sich der Teilfonds um Anlagen in Unternehmen mit unterschiedlichen Marktkapitalisierungen bemühen wird. Der Teilfonds investiert nahezu ausschließlich in Marktkapitalisierungen über 1 Milliarde EUR. Zudem darf der Teilfonds auch in derivative Finanzinstrumente wie Futures-Kontrakte, Optionen, Devisenterminkontrakte und andere Devisen- und Aktienderivate investieren. Der Teilfonds beabsichtigt, diese derivativen Finanzinstrumente unter anderem zum Zweck der Steuerung des Marktrisikos und der Währungspositionierung, aber auch zur Ertragssteigerung einzusetzen, wenn die Anlage in derivativen Finanzinstrumenten nach Meinung des Anlageberaters dazu beiträgt, dass der Teilfonds seine Anlageziele erreicht.

News

Siemens: Zwischen V und U

Philippinen: Ex-Wirecard-Vorstand doch nicht eingereist

Lagarde: Corona wird Weltwirtschaft verändern

Börse 20.00 Uhr: Das war der Tag

ARD-Börse: Internationaler Wochenrückblick

ARD-Börse: Nationaler Wochenrückblick

ARD-Börse: Nationaler Wochenrückblick

tagesschau24 Xetra-Schluss-Bericht vom 03.07.2020