BlackRock Global Funds Emerging Europe Fund E2 EUR

Aktualisieren
fallend  83,34 € -0,56%
-0,47 € ISIN LU0090830497 | WKN 662749 08.07.2020  22:11

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: BlackRock (Luxembourg) S.A.
Fondsart: Aktienfonds
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: Euro
Auflage: 29.12.95
Fondsalter: 25 Jahre
Fondsvolumen*: 726 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 30 Mio EUR
Fondsmanager: Sam Vecht
Christopher Colunga
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: 02.11.2018
**Stand: 02.11.2018

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 3,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 2,25%
Total Expense Ratio: 2,75%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 33,24% 23,07%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.12.19

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +1,30% -3,56% +10,09% -24,93% -20,89% -4,50% +10,24% -0,73% +102,68%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Fonds zielt darauf ab, die Rendite auf Ihre Anlage durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf das Fondsvermögen zu maximieren. Der Fonds legt mindestens 70% seines Gesamtvermögens in Aktien von Unternehmen an, die ihren Sitz in europäischen Schwellenländern und der Mittelmeerregion haben oder dort den überwiegenden Teil ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit ausüben.

News

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 09.07.2020

ARD-Börse: Corona-Warn-App und Home Office treiben SAP Gewinn an

Morgenmagazin vom 09.07.2020

Barry Callebaut will Corona hinter sich lassen

Deutsche Exporte: Einbruch auch im Mai

ARD-Börse: Corona-Warn-App und Home Office treiben SAP Gewinn an

Es läuft rund für Hypoport

Fielmann vom Virus voll erwischt

Börse 7.45 Uhr: Händler erwarten Gewinne zum Auftakt an Frankfurter Börse

Tiefkühlpizzen retten Südzucker

Tesla-Kursrally: Musk im Glück

Keine neuen Bestellungen für Airbus