W&W Euroland-Renditefonds

Aktualisieren
steigend  53,92 € +0,02%
+0,01 € ISIN DE0009780478 | WKN 978047 16.01.2020  15:56

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH
Fondsart: Rentenfonds
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
NAV: 53,92
Auflage: 14.02.00
Fondsalter: 20 Jahre
Fondsvolumen*: 54 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 45 Mio EUR
Fondsmanager: LBBW Asset Management
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: jährlich
 
*Stand: 31.10.2018
**Stand: 31.10.2018

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 3,50%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,53%
Total Expense Ratio: 0,61%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 1,51% 1,36%
Sharpe Ratio: -- --
Max. Verlust (6 Monate):   -2,04%
Längste Verlustperiode*:   4 Monate

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.12.19

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +0,07% -0,19% -0,72% -0,19% +2,58% +3,35% +4,59% +18,51% +57,98%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Wertentwicklung - 3 Jahre

Wertentwicklung 3 Jahre

Anlageidee

Der W&W Euroland-Renditefonds investiert vorzugsweise in festverzinsliche Wertpapiere aus dem Euroraum mit kurzer bis mittlerer Restlaufzeit. Eine hohe Sicherheit der Anlagen steht dabei im Vordergrund. Es soll ein stabiler Ertrag erzielt werden.

News

Tesla auf dem Weg nach Grünheide

Börse 07.45 Uhr: Händler wünschen sich Rekordhoch

B5 Börse 07:15 Uhr: Anleger wollen neuen Rekord

VW will nur kurze Zeit Staatsknete

ARD-Börse: Strafzinsen für immer mehr Sparer

B5 Börse 06:15 Uhr: Hoffen auf neue Bestmarke

Börse 05.50 Uhr: IWF sendet hoffnungsvolle Signale

Katar investiert in Solarenergie

Merck-Chef erwartet beispiellose technische Entwicklungen

Boeing: Fitch senkt Kredit-Rating

Jenoptik bleibt auf Militärgeschäft sitzen

B5 Börse 20.17 Uhr: Neue Probleme bei Boeing

Börse 20.15 Uhr: Tagesfazit 17.01. für DLF