ZZ1

Aktualisieren
steigend  162,90 € +0,25%
+0,40 € ISIN AT0000989090 | WKN 986462 27.11.2020  14:40

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: LLB Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.
Fondsart: Rentenfonds
Land: Österreich
Fondswährung: Euro
NAV: 162,90
Auflage: 05.08.96
Fondsalter: 24 Jahre
Fondsvolumen*: 800 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 800 Mio EUR
Fondsmanager: ZZ Vermögensverwaltung GmbH
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: jährlich
 
*Stand: 02.11.2018
**Stand: 02.11.2018

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 10,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,60%
Total Expense Ratio: --%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 11,93% 14,72%
Sharpe Ratio: -- --
Max. Verlust (6 Monate):   -6,81%
Längste Verlustperiode*:   5 Monate

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 30.06.20

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: -0,73% +2,27% +2,97% -0,44% -4,50% -9,11% +17,73% +30,06% +2.096,40%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Wertentwicklung - 3 Jahre

Wertentwicklung 3 Jahre

Anlageidee

Der ZZ1 ist darauf ausgerichtet, einen kontinuierlichen laufenden Ertrag zu erzielen sowie hohe Ertragschancen von High Yield Anleihen in Kombination mit Aktien und anderen Veranlagungen zu nützen. Der Fonds nimmt dabei hohe Kursschwankungen in Kauf. Für den ZZ1 werden direkt oder indirekt über andere Investmentfonds oder derivative Instrumente bis zu 100 v.H. des Fondsvermögens Anleihen oder sonstige verbriefte Schuldtitel internationaler Emittenten erworben. Veranlagungen in Anleihen erfolgen mit Schwerpunkt in Hochzins-Anleihen in Regionen der Entwicklungsländer und Schwellenländer, die von Unternehmen, Mitgliedsstaaten, Gebietskörperschaften, Drittstaaten oder internationalen Organisationen begeben werden. Neben Schuldverschreibungen und sonstigen verbrieften Schuldtiteln, Aktien und Aktien gleichwertigen Wertpapieren, strukturierten Finanzinstrumenten einschließlich ABS sowie Geldmarktinstrumenten kommen auch derivative Instrumente zum Einsatz. Derivative Instrumente dürfen als Teil der Anlagestrategie bis zu 100 v.H. des Fondsvermögens und zur Absicherung eingesetzt werden.

News

tagesschau24 Xetra-Schluss-Bericht vom 27.11.2020

ARD-Börse: Nationaler Wochenrückblick

tagesschau Nachmittagsbericht vom 27.11.2020

Startet Facebook Libra im Januar?

Post stellt schon jetzt Paketrekord ein

Spanische Bankenfusion geplatzt

Medios schluckt Cranach Pharma

Gold auf Viermonatstief

Wechsel in der Commerzbank-Führungsriege

tagesschau24 Nachmittagsbericht vom 27.11.2020