3 Banken Euro Bond-Mix (T)

Aktualisieren
fallend  10,99 € -0,09%
-0,01 € ISIN AT0000679444 | WKN 691441 06.12.2019  12:59

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H.
Fondsart: Rentenfonds
Land: Österreich
Fondswährung: Euro
Auflage: 20.08.02
Fondsalter: 17 Jahre
Fondsvolumen*: -- Mio --
Anteilsklassenvol.**: -- Mio --
Fondsmanager: Andreas Palmetshofer
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: --
**Stand: --

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 2,50%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,35%
Total Expense Ratio: --%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 1,70% 1,84%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.08.19

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: -0,26% -0,44% -1,50% +1,02% +3,00% +3,63% +5,86% +32,59% +67,68%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Anlageziel ist es, einen möglichst hohen Ertrag bei zugleich möglichst breiter Risikostreuung zu erzielen. Für den Investmentfonds werden für mindestens 51 vH des Fondsvermögens in EURO denominierte verzinsliche Wertpapiere (Staatsanleihen, Anleihen supranationaler Einrichtungen sowie Pfandbriefe), in Form von direkt erworbenen Einzeltiteln, sohin nicht indirekt oder direkt über Investmentfonds oder über Derivate, erworben. Das restliche Fondsvermögen kann in alle anderen Arten von verzinslichen Wertpapieren (Corporate Bonds,…) und Geldmarktinstrumente, welche in EURO denominiert sind, veranlagt werden. Bezüglich der Laufzeiten der einzelnen Anleihen steht das gesamte Laufzeitenuniversum zur Verfügung. Wertpapiere oder Geldmarktinstrumente, die von der Republik Österreich, der Bundesrepublik Deutschland, dem Königreich der Niederlande, der Französischen Republik sowie der Republik Finnland begeben oder garantiert werden, dürfen zu mehr als 35 vH des Fondsvermögens erworben werden, sofern die Veranlagung des Fondsvermögens in zumindest sechs verschiedenen Emissionen erfolgt, wobei die Veranlagung in ein und derselben Emission 30 vH des Fondsvermögens nicht überschreiten darf.

News

US-Gerichte verschieben Glyphosat-Prozesse gegen Bayer

Kalifornische Brände: PG&E zahlt Milliardenentschädigung

Dax-Vorstände: Viele Ingenieure und Naturwissenschaftler

Mexico im Ölrausch

ARD-Börse: Warum Weihnachtseinkäufe keine Privatsache sind

ARD-Börse: Wann kommt das Ende des Ölzeitalters?

Börse 20.15 Uhr für DLF vom 06.12.2019

Börse 20.00 Uhr: Poker um Osram entschieden

AMS bei Osram am Ziel