DWS Top Asien LC

Aktualisieren
steigend  168,23 € +2,25%
+3,71 € ISIN DE0009769760 | WKN 976976 26.05.2020  09:30

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: DWS Investment GmbH
Fondsart: Aktienfonds
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
NAV: --
Auflage: 29.04.96
Fondsalter: 24 Jahre
Fondsvolumen*: -- Mio --
Anteilsklassenvol.**: 1.572 Mio EUR
Fondsmanager: Sean Taylor
Linus Kwan
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: --
**Stand: 22.05.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 4,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 1,45%
Total Expense Ratio: 1,45%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 17,76% 15,16%
Sharpe Ratio: -- --
Max. Verlust (6 Monate):   -25,10%
Längste Verlustperiode*:   3 Monate

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 30.12.19

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: -0,73% +0,64% -8,24% -6,20% +4,16% +6,98% +9,27% +79,47% +340,02%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Wertentwicklung - 3 Jahre

Wertentwicklung 3 Jahre

Anlageidee

Ziel der Anlagepolitik ist es, einen nachhaltigen Wertzuwachs gegenüber dem Vergleichsmaßstab (50% MSCI AC Far East (RI), 50% MSCI AC Far East ex Japan (RI)) zu erzielen. Um dies zu erreichen, investiert der Fonds vor allem in Qualitätsaktien von Unternehmen, die ihren Sitz oder Geschäftsschwerpunkt in Asien haben und die hauptsächlich ihren Umsatz in dieser Region erzielen. Dabei soll die Auswahl der Aktienwerte folgende Aspekte berücksichtigen: starke Marktstellung, günstige Bilanzrelationen, überdurchschnittliche Qualität des Unternehmensmanagements, strategische Ausrichtung des Unternehmens und aktionärsorientierte Informationspolitik. In diesem Rahmen obliegt die Auswahl der einzelnen Investments dem Fondsmanagement.

News

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 26.05.2020

Börse 09.20 Uhr Verbraucher und Anleger in Kauflaune

Morgenmagazin vom 26.05.2020

Immer weniger Brummis verkauft

Deutsche Bank belässt Lufthansa auf "Sell"

Fraport: Immer noch kaum Passagiere

Börse 07:45 Uhr Söder mahnt bei Lufthansa und EU bockt

Börse 05:45 Uhr Wirecard und Siemens im Fokus