Swisscanto (LU) Portfolio Fund Responsible Relax (CHF) AA EUR

Aktualisieren

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: Swisscanto Asset Management International S.A.
Fondsart: Rentenfonds
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: Euro
Auflage: 20.01.17
Fondsalter: 3 Jahre
Fondsvolumen*: 0 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 0.010133 Mio EUR
Fondsmanager: Beat Gerber
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: jährlich
 
*Stand: 02.07.2020
**Stand: 18.02.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 3,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,70%
Total Expense Ratio: 0,97%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 3,93% 4,60%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.03.20

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +0,45% +1,97% +4,56% +4,09% +12,03% +3,83% --% --% --%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Fonds investiert weltweit in Obligationen und Geldmarkinstrumente. Es erfolgen keine Anlagen in Aktien. Zur Optimierung können weitere Anlagen beigemischt werden, wie zum Beispiel Rohstoffe und Immobilien.

News

MTU setzt den Rotstift an

Warren Buffett stemmt Milliardenzukauf

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 06.07.2020

Corona: Jedes fünfte Unternehmen sieht Existenzgefahr

Börse 9.20: Frankfurter Aktienmarkt startet mit kräftigen Gewinnen

B5 Börse 09.15 Uhr: Dax steigt um zwei Prozent

Morgenmagazin vom 06.07.2020

ARD-Börse: Skandal um Zahlungsabwickler Wirecard zieht immer weitere Kreise

VW: Nur noch Elektroautos in Emden

Deutsche Bank bestätigt Sparziele trotz Corona

Deutsche Industrie: Viel mehr neue Aufträge

RWE setzt voll auf Wasserstoff

Uber kauft Essenslieferdienst Postmates

Corona-Boom bei der Shop Apotheke

Börse 8.00 Uhr: Händler erwarten Gewinne zum Auftakt am Frankfurter Aktienmarkt

L'Oreal: Kosmetikgeschäft erholt sich schnell