AB SICAV I International Technology Portfolio S1

Aktualisieren
steigend  330,66 $ +0,78%
+2,55 $ ISIN LU0260065114 | WKN -- 30.09.2020  00:55

Fondsdaten

Fondsgesellschaft: AllianceBernstein (Luxembourg) S.à r.l.
Fondsart: Aktienfonds
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: US-Dollar
Auflage: 20.08.14
Fondsalter: 6 Jahre
Fondsvolumen*: 766 Mio EUR
Anteilsklassenvol.**: 0.025498 Mio EUR
Fondsmanager: Daniel C. Roarty
Samantha S. Lau
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
 
*Stand: 28.09.2020
**Stand: 28.09.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 0,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,90%
Total Expense Ratio: 1,00%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 36,41% 27,26%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings
Stand: 31.05.20

Fondsperformance

Zeitraum 1 W. 1 M. 3 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J. seit Auflage
Dieser Fonds*: +1,99% -2,21% +16,87% +60,79% +59,19% +111,45% +235,77% --% +220,48%
Benchmark**: --% --% --% --% --% --% --% --% --%
* Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
** --

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Risiko/Rendite-Matrix

Risiko/Rendite-Matrix

Anlageidee

Der Fonds strebt Kapitalzuwachs durch globale Investments in Wertpapiere von Unternehmen an, die einen deutlichen Anteil der Umsätze ihrer Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Wissenschaft und Technologie erwirtschaften. Der Fonds wird hauptsächlich in Unternehmen investieren, bei denen beträchtliche Fortschritte im Hinblick auf die technologische Entwicklung auch das Potential des Unternehmens deutlich verbessern werden.

News

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 01.10.2020

Airbus hochgestuft

Börse 09:20 Uhr Bayer Aktie bricht wegen Corona Sorgen ein

T-Aktie empfohlen

Morgenmagazin vom 01.10.2020

Moderna wird Trump nicht helfen

Fed: US-Banken müssen ihr Geld weiter zusammenhalten

Börse 07:45 Uhr Hoffen US Corona Hilfen und Corona belastet Bayer

Panne in Tokio: Börsenhandel ausgesetzt

Börse 05:50 Uhr Bayer bremst Corona und Märkte