Xtrackers II iBoxx € Sov. Eurozone AAA TR Index ETF 1C

Aktualisieren
steigend  233,95 € +0,01%
+0,02 € ISIN LU0484969463 | WKN DBX0FE 17.01.2020  17:36

Fondsdaten

Aktueller Kurs: 233,95 €
Vortag: (17.01.2020) 233,95 €
52-Wochenhoch: 244,00 €
52-Wochentief: 226,39 €
Fondswährung: Euro
Börsenplatz: Xetra ETF
Fondsart: ETF
Fondsgesellschaft: DWS Investment S.A.
Fondsvolumen: 87 Mio €
Ausschüttungsart: thesaurierend
Verwaltungsgebühr: 0,15%
Fondsalter: 9 Jahre

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 0,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,05%
Total Expense Ratio: 0,15%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 3,71% 3,30%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings

Performance Xtrackers II iBoxx € Sov. Eurozone AAA TR Index ETF 1C

1 Woche +0,09%
6 Monate -0,74%
5 Jahre +7,03%
1 Monat -0,45%
1 Jahr +3,18%
 
3 Monate -1,42%
3 Jahre +4,77%
 

Anlageidee

Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des Basiswerts, des iBoxx EUR Sovereigns Eurozone AAA Index abzubilden. Hierzu investiert der Fonds in erster Linie in übertragbare Wertpapiere und setzt zudem derivative Techniken ein, wie zum Beispiel mit einem Swap-Kontrahenten zu marktüblichen Bedingungen ausgehandelte Index-Swaps. Der Index bildet die Wertentwicklung von handelbaren Schuldtiteln (Anleihen) ab, die auf Euro oder eine Vorgängerwährung des Euro lauten und von Regierungen der Eurozone begeben werden.

News

ARD-Börse: Internationaler Wochenrückblick

ARD-Börse: Internationaler Wochenrückblick

Jenoptik bleibt auf Militärgeschäft sitzen

B5 Börse 20.17 Uhr: Neue Probleme bei Boeing

Börse 20.15 Uhr: Tagesfazit 17.01. für DLF

Börse 20.00 Uhr: Tagesfazit

B5 Börse 19.17 Uhr: Rekordjagd an der Wall Street geht weiter

B5 Börse 18.16 Uhr: Dax auf Rekordkurs

tagesschau24 Xetra-Schluss-Bericht vom 17.01.2020

ARD-Börse: Nationaler Wochenrückblick

Börse 17.45 Uhr: Tagesfazit ohne Schlussdax

Kion besser als gedacht

Behörde prüft Tesla-Fahrzeuge

Börse 17.30 Uhr: Tagesfazit ohne Schlussdax

tagesschau Nachmittagsbericht vom 17.01.2020