Xtrackers MSCI World Swap UCITS ETF 1

Aktualisieren
fallend  64,77 € -0,32%
-0,21 € ISIN LU0274208692 | WKN DBX1MW 14.02.2020  19:39

Fondsdaten

Aktueller Kurs: 64,77 €
Vortag: (14.02.2020) 64,77 €
52-Wochenhoch: 65,03 €
52-Wochentief: 51,29 €
Fondswährung: US-Dollar
Börsenplatz: Berlin
Fondsart: ETF
Fondsgesellschaft: DWS Investment S.A.
Fondsvolumen: 3.093 Mio €
Ausschüttungsart: thesaurierend
Verwaltungsgebühr: 0,45%
Fondsalter: 13 Jahre

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 0,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,35%
Total Expense Ratio: 0,45%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 12,06% 12,12%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings

Performance Xtrackers MSCI World Swap UCITS ETF 1

1 Woche +1,84%
6 Monate +20,59%
5 Jahre +61,08%
1 Monat +4,22%
1 Jahr +25,57%
 
3 Monate +9,19%
3 Jahre +37,49%
 

Anlageidee

Das Anlageziel besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Total Return Net World Index (der Index) abzubilden, der die Wertentwicklung der notierten Aktien bestimmter Unternehmen aus verschiedenen Industrieländern widerspiegeln soll. Bei den Unternehmen im Index handelt es sich um Unternehmen mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung gemessen am Gesamtwert der frei verfügbaren Aktien eines Unternehmens im Vergleich zu anderen Unternehmen. Die Gewichtung eines Unternehmens im Index hängt von seiner relativen Größe ab. Der Index wird auf Basis der Netto-Gesamtrendite (Total Return Net) berechnet, was bedeutet, dass alle Dividenden und Ausschüttungen der Unternehmen nach Steuern wieder in den Aktien angelegt werden. Der Index wird mindestens vierteljährlich überprüft und neu gewichtet. Zur Erreichung des Anlageziels erwirbt der Fonds Aktien und/oder tätigt Bareinlagen und schließt in Bezug auf die Aktien und den Index Finanzkontrakte (Derivategeschäfte) mit einer oder mehreren SwapVertragsparteien ab, um die Rendite des Index zu erzielen.

News

ARD-Börse: Mittelständler werben um Sparer (02'10'')

ARD-Börse: Mittelständler werben um Sparer - mit Hochrisikopapieren

USA: Darf GE keine Triebwerke nach China verkaufen?

RTL bleibt an der Börse

ARD-Börse: Mittelständler werben um Sparer - mit Hochrisikopapieren

B5 Börse 22.16 Uhr: Woche der Rekorde

B5 Börse 21.15 Uhr: Schwacher Auftakt für US-Wirtschaft

Post in der China-Falle

Börse 20.15 Uhr für DLF vom 14.02.2020

B5 Börse 20.26 Uhr: Stellenabbau bei ThyssenKrupp

Börse 20.00 Uhr: IWF warnt - technologische Berliner Mauer

B5 Börse 19.31 Uhr: IWF warnt vor Coronavirus

B5 Börse 18.25 Uhr: Dax mit neuem Rekordhoch

Börsen-Chef Weimer verlängert bis 2024