ComStage STOXX® Europe 600 Oil & Gas NR UCITS ETF I

Aktualisieren
steigend  76,84 € +0,42%
+0,32 € ISIN LU0378436447 | WKN ETF072 24.01.2020  16:51

Fondsdaten

Aktueller Kurs: 76,84 €
Vortag: (24.01.2020) 76,84 €
52-Wochenhoch: 86,19 €
52-Wochentief: 69,80 €
Fondswährung: Euro
Börsenplatz: Berlin
Fondsart: ETF
Fondsgesellschaft: Commerz Funds Solutions S.A.
Fondsvolumen: 27 Mio €
Ausschüttungsart: ausschüttend
Verwaltungsgebühr: 0,25%
Fondsalter: 11 Jahre

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 0,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,25%
Total Expense Ratio: 0,25%

Risikokennzahlen

Zeitraum 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität: 15,87% 16,02%
Sharpe Ratio: -- --

Zusammensetzung

Top-Holdings

Performance ComStage STOXX® Europe 600 Oil & Gas NR UCITS ETF I

1 Woche -2,94%
6 Monate -1,91%
5 Jahre +29,15%
1 Monat -1,90%
1 Jahr +4,85%
 
3 Monate -0,14%
3 Jahre +10,96%
 

Anlageidee

Das Anlageziel des ComStage STOXX® EUROPE 600 Oil & Gas NR UCITS ETF besteht darin, den Anlegern einen Ertrag zukommen zu lassen, der an die Wertentwicklung des STOXX® EUROPE 600 Oil & Gas NR Index (ISIN EU0009658798) („Index“) anknüpft. Der Index bildet die Wertentwicklung der größten europäischen Unternehmen des Erdöl- und Erdgassektors ab. Bei der Berechnung des Index werden neben den Kurswerten der in ihm enthaltenen Unternehmen auch Dividendenzahlungen abzüglich der Quellensteuer berücksichtigt. Informationen über den Index sind im Internet unter www.stoxx.com verfügbar.

News

ARD-Börse: Internationaler Wocchenrückblick

B5 Börse 19.36 Uhr: Dax steigt im Wochenvergleich um 0,4 Prozent

Börse 20.00 Uhr: Das war der Tag

AMS-Aktionäre billigen Kapitalerhöhung

ThysenKrupp startet Verkaufsprozess für Großanlangenbau

Commerzbank hat für Comdirect tief in die Tasche gegriffen

B5 Börse 18.15 Uhr. Dax gewinnt 1,4 Prozent auf 13.577 Punkte

ARD-Börse: Nationaler Wochenrückblick

ARD-Börse: Nationaler Wochenrückblick

tagesschau24 Xetra-Schluss-Bericht vom 24.01.2020

Börse 17.45 Uhr: DAX Schlussstand

Wirecard schließt das FT-Gap

Börse 17.30 Uhr: Keine Streiks bei Lufthansa

tagesschau Nachmittagsbericht vom 24.01.2020