Hier finden Sie aktuelle Börsenkurse, den ETF-Chart, Kursinformationen und die Kursentwicklung zum ETF SPDR I SPDR Bloomberg Barcla (ISIN IE00BC7GZW19, WKN A1W3V1). Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Investmentfonds. Unterschieden werden passiv verwaltete und aktiv gemanagte ETFs.

SSgA SPDR ETFs Europe I plc SPDR Bloomberg Barclays 0-3 Year Euro Corporate Bond UCITS ETF

Aktualisieren
steigend  30,28 € +0,01%
+0,00 € ISIN IE00BC7GZW19 | WKN A1W3V1 23.11.2020  03:05
Aktueller Kurs: 30,28 €
Vortag: (20.11.2020) 30,28 €
52-Wochenhoch: 30,29 €
52-Wochentief: 29,42 €
Fondswährung: Euro
Börsenplatz: Fonds-
gesellschaft
Fondsart: ETF
Fondsgesellschaft: State Street Global Advisors Ltd.
Fondsvolumen: 2.546 Mio €
Ausschüttungsart: ausschüttend
Verwaltungsgebühr: 0,20%
Fondsalter: 7 Jahre
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 3J
  • 5J
  • 10J

Börsenplätze SPDR I SPDR Bloomberg Barcla

Börsenplatz Kurs Diff. % Datum Zeit Eröffnung T.-Hoch T.-Tief Umsatz Umsatz/St.
Fondsg. steigend30,28 €  +0,01% 23.11.20 03:05 -- -- -- -- --
Xetra ETF gleichbleibend30,31 €  ±0,00% 23.11.20 17:36 30,35 € 30,35 € 30,27 € 0 € 37.900
Tradegate fallend30,31 €  -0,01% 23.11.20 22:01 30,31 € 30,31 € 30,31 € 0 € 1.041
Stuttgart steigend30,29 €  +0,13% 24.11.20 08:02 30,29 € 30,29 € 30,29 € 0 € 0
Frankfurt steigend30,26 €  +0,02% 23.11.20 19:59 30,28 € 30,29 € 30,26 € 0 € 0
Düsseldorf steigend30,26 €  +0,03% 23.11.20 19:40 30,28 € 30,29 € 30,26 € 0 € 0
Berlin gleichbleibend30,32 €  ±0,00% 23.11.20 18:20 30,32 € 30,32 € 30,29 € 0 € 0
Hamburg steigend30,28 €  +0,03% 23.11.20 09:27 30,28 € 30,28 € 30,28 € 0 € 0

Performance SSgA SPDR ETFs Europe I plc SPDR Bloomberg Barclays 0-3 Year Euro Corporate Bond UCITS ETF

1 Woche +0,06%
6 Monate +1,94%
5 Jahre +1,33%
1 Monat +0,15%
1 Jahr +0,30%
 
3 Monate +0,44%
3 Jahre +0,33%
 

News

Starker Euro belastet KWS

Dax wächst auf 40 Werte

Börse 07.45 Uhr: USA und Japan in Rekordlaune

Wird Janet Yellen US-Finanzministerin?

Börse 05.50 Uhr: DAX wird DOW nach oben folgen

Deutz dämpft die Erwartungen

Symrise kauft zu

Sixt traut sich wieder eine Prognose zu

Dicke Luft bei Daimler