Seitenueberschrift

boerse.ARD.de > Kurse > NASDAQ 100

Hier finden Sie aktuelle Börsenkurse, den Index-Chart, Kursinformationen mit Kursentwicklung und Nachrichten zum Index NASDAQ 100. Ein Aktienindex gibt die Kursentwicklung eines Aktienmarktes oder einer Gruppe von Aktien an.

NASDAQ 100

ISIN -- | WKN A0AE1X
fallend  4.061,23  -0,95%
22.09.2014  23:15 -38,86 
Aktueller Kurs: 4.061,23
Tageshoch: 4.092,14
Tagestief: 4.044,99
Eröffnung: 4.091,87
Vortag: (22.09.14) 4.061,23
52-Wochenhoch: 4.118,91
52-Wochentief: 3.117,69
Gattung: Index
Land: USA

Top-Flop-Liste NASDAQ 100

BezeichnungKurs+/-Diff. %RelationZeitUmsatz/€Umsatz/St.
NASDAQ 100 4.061,23 -38,86 -0,95%
Negative Veraenderung
22.09. - - Link zum Chart   Depot
                     
Sigma-Aldrich Corp. 136,40 $  +34,03 +33,24%
Positive Veraenderung
22.09. 0 12,9 Mio. Link zum Chart   Depot
Monster Beverage Corp 92,38 $  +2,60 +2,90%
Positive Veraenderung
22.09. 0 1,8 Mio. Link zum Chart   Depot
Qualcomm 76,29 $  +0,76 +1,01%
Positive Veraenderung
22.09. 0 10,4 Mio. Link zum Chart   Depot
Vertex Pharmaceuticals 104,71 $  +0,96 +0,93%
Positive Veraenderung
22.09. 0 2,7 Mio. Link zum Chart   Depot
Adobe Systems 67,20 $  +0,26 +0,39%
Positive Veraenderung
22.09. 0 4,1 Mio. Link zum Chart   Depot
Liberty Media Corp Delaware 47,41 $  -1,64 -3,34%
Negative Veraenderung
22.09. 0 988.071 Link zum Chart   Depot
Tesla Motors 250,03 $  -9,29 -3,58%
Negative Veraenderung
22.09. 0 8,2 Mio. Link zum Chart   Depot
Tripadvisor Inc. 94,29 $  -4,08 -4,15%
Negative Veraenderung
22.09. 0 2,9 Mio. Link zum Chart   Depot
Baidu Inc. ADR 214,86 $  -10,07 -4,48%
Negative Veraenderung
22.09. 0 4,7 Mio. Link zum Chart   Depot
Yahoo Inc. 38,65 $  -2,28 -5,57%
Negative Veraenderung
22.09. 0 109,2 Mio. Link zum Chart   Depot

Performance NASDAQ 100

1 Woche +0,68%
6 Monate +12,10%
5 Jahre +133,69%
1 Monat +0,11%
1 Jahr +26,24%
 
3 Monate +6,76%
3 Jahre +85,94%
 
Top-Meldungen bei boerse.ARD.de
Aktuelle Meldungen | Nachrichten zu NASDAQ 100 
Bild zum Artikel

Dax rollt rückwärts

Schwache Konjunkturdaten aus Euroland und enttäuschte Hoffnungen auf China belasteten am Montag die Stimmung. Selbst das erneute "Wir sind bereit" des EZB-Chefs Mario Draghi ließ die Investoren kalt. [mehr]